© Stiftung

Suchen - Kontakt

   

Suchbegriff(e):

  UND: ODER:  aBcD:  ABCD:    

  

  • Das nicht staatliche, sondern privat geführte Karl-May-Museum der Karl-May-Stiftung in Radebeul, informiert über seine Kultstätten: die Villa »Shatterhand.« (Mays Wohn- und Sterbehaus) und die »Villa Bärenfett« (ein stilechtes Wildwest-Blockhaus). Auch erfahren Sie Wissenswertes über die Indianer Nordamerikas und diverse Sonderausstellungen. Darüber hinaus lädt unser Trading Post – Onlineshop ein: Bücher, CD's, MC's und vieles mehr können Sie direkt bei uns kaufen. Der damit erzielte Gewinn kommt den musealen Einrichtungen zugute. – Fordern Sie bitte unseren Newsletter an. Unser Internetangebot wird ständig erweitert und unter Neue Seiten bekannt gegeben.
      

Kontakt

Karl-May-Stiftung, Karl-May-Straße 5, 01445 Radebeul
   E-Mail-Kontakt

Karl-May-Museum gGmbH, Karl-May-Straße 5, 01445 Radebeul
   E-Mail-Kontakt

Trading Post – Onlineshop des Museums
   E-Mail Shop
    

  • Der Förderverein Karl-May-Museum Radebeul e. V. ist um die Pflege und Förderung des Mayschen Kulturerbes im weitesten Sinne bemüht. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke zur Förderung des Karl-May-Museums Radebeul im Sinne der Karl-May-Stiftung (§2 Abs.2 der Satzung der Karl-May-Stiftung). Es finden regelmäßig Treffen und Veranstaltungen statt.
       

Kontakt

Geschäftsführerin des Fördervereins:
   Beate Störzel
   

  • Der Beobachter an der Elbe ist ein Magazin aus dem Karl-May-Museum Radebeul, welches die Mitglieder des Fördervereins halbjährlich erhalten. Nach mehr als 128 Jahren erschien zum 75-jährigen Jubiläum des Karl-May-Museums im Dezember 2003 erstmals wieder eine Ausgabe des einst von Karl May redaktionell betreuten ›Beobachter‹; er richtet sich an die Karl-May-Freunde und ethnografisch Interessierte aus Nah und Fern.

  • Bindeglied unserer Internetseiten ist das Café el Kahira als Online-Portal unseres Museumsmagazins. Sie können dort über aktuelle May-Themen diskutieren, Fragen stellen, Postkarten verschicken, sich in das Gästebuch der Villa »Shatterhand.« eintragen und unseren Newsletter abonnieren.
       

Kontakt

Redaktion der Karl-May-Stiftung:
   Ralf Harder
   

Weitere Kontaktadressen finden Sie im Impressum der Karl-May-Stiftung.

   


Karl-May-Museum Radebeul

Unser Förderverein

Karl-May-Stiftung